Coaching

Was ist das und wie kann es mir helfen?

Was haben diese drei Bilder mit Coaching zu tun?

Hier kommt die Antwort:

Das Leben verläuft nie gradlinig. Es gibt immer mal wieder Höhen und Tiefen, doch tendenziell geht es aufwärts. Wenn das nicht der Fall ist, also wenn es nur bergab geht, denn wird's vielleicht Zeit sich Unterstützung zu holen, wahr oder wahr?

Aber okay, Du bist schonmal hier. Herzlichen Glückwunsch!

Von dort wo Du gerade bist, gibt es verschiedene Etappen um letztendlich Dein Ziel zu erreichen.

Du darfst neue Dinge lernen und diese dann umsetzen. Um den nächsten Punkt zu erreichen, darfst Du erneut Dinge lernen und umsetzen. Neue Dinge lernen und TUN. Lernen und Tun. Lernen und Tun. ... Solange bis Du Dein Ziel erreicht hast.

 

Ein Coach kann Dir den Weg zeigen, mit Dir reflektieren, Dir die Techniken und Tools beibringen, damit Du Deine inneren Handbremsen, Deine Blockaden, alte Verletzungen, nichtdienliche Glaubenssätze, Denk- und Verhaltensmuster verändern, loslassen und neue Strukturen etablieren kannst (linke Bild).

Ich kann das aber nicht für Dich tun. Ich trage zwar die Prozessverantwortung, aber die Verantwortung für den Erfolg trägst Du. Dein Wille zur Veränderung und Deine Eigenverantwortung sind hier ausschlaggebend (mittleres Bild).

Gemeinsam arbeiten wir Hand in Hand als ein Team. Ich begleite Dich auf Deiner Reise, helfe Dir wenn es schwierig wird, reiche Dir meine Hand, wann immer Du sie brauchst. Ich motiviere Dich, ich zeige Dir, welchen Weg man gehen kann und welchen besser nicht. Manchmal ziehe ich von vorne, manchmal schiebe ich von hinten. Egal wie, aber ich bin immer in Deiner Nähe und gemeinsam erreichen wir die Bergspitze (rechtes Bild). 

Coaching ist Teamarbeit.

Coaching ist fördern, fordern und unterstützen zugleich.

Coaching ist Begleitung und Prozessarbeit.

Sich coachen zu lassen ist verdammt clever, denn

Coaching ist Dein Booster aufs nächste Level.